Spielberichte

1. Herren - 01.04.2017

Finale Furioso

TVE - SV Offenbach-Queich II 0:4

Herren 1.Mannschaft: TVE - TV Offenbach-Queich II 0:4(Pfalzpokal Endrunde) TTV Erzenhausen - TV Offenbach-Queich II 1:4FinaleFinale FuriosoDie Pfalzpokalendrunde in Haßloch war für die Erste des TVE keine tagesfüllende Angelegenheit. Historische Momente genießtt man gerne so lange wie möglich, aber die erneut als Außenseiter ins Rennen gegangenen Ellerstadter mussten im Halbfinale gegen TV Offenbach/Queich II antreten. Allein die Bilanzen der einzelnen Spieler dokumentierten die unterschiede beider Teams, erschwerend fehlte bei Ellerstadt die eigentliche Nummer 1, Steffen Böhl; bei der derzeitigen Form des „Kleinen“, durchaus ein Manko. Peter Minich rückte nach, ein TVE-Spieler mit Erfahrung, Leidenschaft und Herzblut.Frank Lauer, Axel Brand und Peter Minich schafften es, jeweils einen Satz im Einzel zu gewinnen, d.h. ganz chancenlos waren sie nicht. Letztendlich aber setzte sich die spielerische Klasse des neuen Pfalzpokalsiegers durch und nach den Einzeln stand es bereits 0:3. Auch im Doppel konnten Lauer & Minich einen Satz für sich entscheiden, aber insgesamt musste man doch mit 0:4 die Segel streichen. Tolle Erfahrung dennoch für die Drei, es zählte der olympische Gedanke und viel Spaß hatte man noch dazu.Für den TVE spielten:Halbfinale:Axel Brand, Frank Lauer, Peter Minich und Lauer/Minich

Geschrieben von Frank Hoeger

Link zum Online-Spielbericht

Zurück