Spielberichte

1. Herren - 16.12.2016

Einzug in Pokalendrunde geschafft

TVE - TTC Dirmstein 4:1

Das Kalenderjahr im Tischtennis endet mit einem Sahnehäubchen: Die Erlenblätter können ihre „Erste“ zur Pokalendrunde, die mit Halbfinale und Finale komplett in Großniedesheim ausgespielt wird, auf die Reise schicken. Damit haben die Grün-Weissen schon zu Abschluß der Vorrunde ein schönes Ausrufezeichen unter die Saison gesetzt, selbst wenn man dort nicht zwingend als Favorit antritt, ist man somit weiter gekommen als jedes andere Team derLiga.Herren 1.Mannschaft: TVE - TTC Dirmstein 4:1(Bezirkspokal Vorderpfalz Nord - Kreisligen)Im Viertelfinale des Bezirkspokals für Kreisligamannschaften hat die Erste des TV Ellerstadt die Hausaufgabe gegen TTC Dirmstein bravourös gelöst. Nach dem klaren Sieg von Steffen Böhl und der Niederlage von Axel Brand im fünften Satz, schaffte es Frank Lauer die Mannschaft mit 2:1 in Front zu bringen. Daß Christopher Campbell extra gekommen war, um gemeinsam mit Lauer das in dieser Runde stärkste Doppel an den Start zu bringen, hat sich gelohnt, denn der Vorsprung wurde auf 3:1 ausgebaut. Die nächsten zeitgleich beginnenden Einzel von Böhl und Lauer brachten dann die Entscheidung. Das von Lauer deutlich und schnell gewonnene Einzel zählte am Ende allerdings nicht mehr, da sich Böhl in einem sehenswerten Match gegen die starke Nr. 1 der Dirmsteiner ebenfalls durchsetzen konnte. Die Freude über den 4:1-Sieg war unbeschreiblich und die Vorfreude auf das „Final Four“ in Großniedesheim am 18.03.2017 ist riesig.Es spielten:Steffen Böhl(2), Frank Lauer(1), Axel Brand sowie Frank Lauer / Christopher Campbell (1)

Geschrieben von Frank Höger

Link zum Online-Spielbericht

Zurück