Spielberichte

2. Herren - 05.11.2013

Hart umkämpfter Sieg

TTV Süd-Böhl 2 - TVE2 6:8

Ohne den etatmäßigen Punkt 1 Bernhard Erlewein reiste man mit gemischten Gefühlen zum abstiegsbedrohten Gastgeber. Bei den Doppeln musste man daher etwas riskieren und konnte zumindest das Doppel zwei mit dem erstmals eingesetzten Andreas Wagner (zusammen mit Stefan Dörr) für sich entscheiden. Nach dem ersten Einzeldurchgang blieb es durch Siege von Johann Brust und Hans Friedrich beim Unentschieden. Auch nach 10 Spielen konnte sich keine Mannschaft absetzen, da erneut Hans Friedrich und der erste Sieg von Andreas Wagner für einen Gleichstand sorgten. Somit mussten die Überkreuz-Spiele die Entscheidung bringen. Während Hans Friedrich dem dreimal siegreichen Topspieler der Böhler nach langem Kampf den Sieg überlassen musste, konnten Johann Brust und Stefan Dörr ihre Einzel gewinnen und einen Punkt sichern. Andreas Wagner fightete den gegnerischen Punkt zwei in einen echten Krimi nieder. Den 4. Satz musste er trotz klarer Führung abgeben und im fünften Satz führte er bereits 10:6. Dennoch musste er noch 4 weitere Ballwechsel warten, ehe er den umjubelten 11:9 Sieg feiern konnte. Damit hat die zweite Mannschaf t den 4. Tabellenplatz zurückerobert.Es spielten: Johann Brust (2), Stefan Dörr (1), Hans Friedrich(2), Andreas Wagner (2) sowie die DoppelBrust/Friedrich und Dörr/Wagner (1).Im kommenden Spiel gegen den zweiten Oppau muss Topspieler Bernhard Erlewein erneut ersetzt werden. Daher werden die Punkte hier sehr hoch hängen.

Geschrieben von Stefan Dörr

Link zum Online-Spielbericht

Zurück