Spielberichte

2. Herren - 26.11.2013

Punkt verspielt

TTF Dannstadt 4 - TVE2 8:4

Die Gastgeber standen mit dem Rücken zur Wand und boten daher ihr bestes Team auf. Nach einem 1:1 bei den Doppeln (das Doppel Brust/Friedrich konnte erneut überzeugen) setzte das vordere Paarkreuz mit Bernhard Erlewein und Johann Brust in zwei umkämpften Siegen ein positives Zeichen. Leider konnten Hans Friedrich und Stefan Dörr im hinteren Paarkreuz zwar mitspielen, aber keinen weiteren Punkt gewinnen. Als dann auch im vorderen Paarkreuz nichts ging, führte Dannstadt mit 5:3. Routinier Hans Friedrich hatte schon den Anschlusspunkt gemacht, als sich Mannschaftsführer Stefan Dörr in seinem zweiten Spiel im fünften Satz nach 7:10 Rückstand zwei Matchbälle erspielte, diese aber nicht nutzen konnte und mit 12:14 unterlag. Statt Ausgleich stand es 4:6 – die Vorentscheidung. Als im folgenden Spiel der gegnerische Punkt 3 mit einem dritten Tagessieg gegen Bernhard Erlewein das 7:4 sicherte, war die Entscheidung gefallen. Stefan Dörr spielte zwar couragiert gegen den gegnerischen Topspieler mit und führte im ersten Satz sogar 9:4, konnte aber die Niederlage nicht mehr verhindern. Es spielten: Bernhard Erlewein (1) Johann Brust (1), Stefan Dörr, Hans Friedrich (1), sowie die Doppel Brust/Friedrich (1) und Erlewein/Dörr. Zum Abschluss der Vorrunde belegt die zweite in einem engen Mittelfeld den fünften Tabellenplatz.

Geschrieben von Stefan Dörr

Link zum Online-Spielbericht

Zurück