Spielberichte

Aktive - 26.07.2015

Pokalkür im ersten Pflichtspiel

TVE - TSV Lambrecht 5:1

TVE Lambrecht Pokal
Sozusagen zum Abschluß der Saisonvorbereitung wartete für das, in Teilen neuformierte Team des TVE die erste "amtliche" Aufgabe. Inwieweit Vorbereitungsspiele viel Aussagen können, ist meist erst im Nachhinein klar. Augenmerk war zunächst, wie das von Hartwig Mutter und Sascha Seibt etablierte, offensivere Spielsystem vom Team umgesetzt werden konnte und ob die Qualität des Teams mit der Motivation würde mithalten können. Die Spiele zeigten in jedem Fall, daß es mit dem Tore erzielen bereits früh gut klappen wollte: TVE-Neuleiningen 4:3, Studernheim-TVE 6:3, TVE-Deidesheim II 3:3, Ruppertsberg-TVE 1:3 Wie würde das Team jetzt unter stärkerem Druck agieren? Wäre dann auch noch alles abrufbar? Der erste, richtige Härtetest fand am späten Sonntagnachmittag im Kreispokal statt, mit dem TSV aus Lambrecht als Gegner auf Augenhöhe, das letzte Aufeinandertreffen war nur knapp mit 3:2 gewonnen worden. Sicher war das Heimrecht in dieserFindungsphase kein Handicap und so kam das Team dabei gar nicht erst in Verlegenheit, seine Motivation in Frage stellen zu müssen, denn die erste Halbzeit ging bereits vorentscheidend mit 3:0 an die Erlenblätter. Man konnte anschliessend sogar etwas Dampf vom Kessel nehmen, das 5:0 erzielen und wurde vom Anschlusstreffer dennoch nicht mehr in Bedrängnis gebracht. Kleiner Wehrmutstropfen waren zwei verletzungsbedingte Wechsel, die das Team hoffentlich nicht längerfristig belasten. Die Leistung war dabei, nach kleinen Unsicherheiten in der Anfangsphase stabil, ein guter Start in diese erste Pokalrunde. Tore für den TVE: Schott, Costa, Eichhorn, Costa und Sommer.

Geschrieben von Frank Höger

Link zum Online-Spielbericht

Zurück